Wir finanzieren Ihre Immobilie
Mehr als 400 Banken und Darlehen im Vergleich! Ohne Extrakosten!

Besondere Finanzierungsfälle von HypoCenter

Seit mehr als 20 Jahren berate und begleite ich Kunden bei der Suche nach dem besten Kredit. Dabei erlebe ich immer wieder Geschichten, die manchmal skurril und vor allem außergewöhnlich sind. Eine kleine Auswahl der besten Storys möchte ich Ihnen gerne vorstellen. Viel Spaß beim Lesen!

Fall Nr.1 : Kunde ist von der Personalausweispflicht entbunden und kann somit nicht legitimiert werden!

Ein Ehepaar hat bei HypoCenter den Antrag zur Finanzierung einer Solaranlage über 20.000 Euro gestellt. Die finanzierende Bank möchte gewöhnlich vor Vertragserstellung unter anderem auch die Kopien der Personalausweise der Antragsteller übermittelt bekommen. Damit ist sichergestellt, dass die Antragsdaten korrekt sind. Die Darlehensnehmerin teilte mir mit, dass Ihr Mann von der Ausweispflicht entbunden ist und somit kein Ausweis vorgelegt werden kann.  Auf meine Nachfrage wie das möglich ist, erhielt ich folgende Antwort: "Mein Mann ist leider blind und das Amtsgericht hat ihn von der Ausweispflicht entbunden. Ich habe einen Betreuungsausweis für Ihn und darf weitestgehend alles für Ihn erledigen".

Ich bat die Kundin um Einsichtnahme in das Freistellungsdokument des Amtsgerichtes und die Rechte des Betreuungsausweises. Darin war dann aber nichts zum Abschluss von Kreditverträgen zu lesen. Somit lag keine Berechtigung vor. Was nun?

Nach mehreren Telefonaten dann die Lösung: Die Kunden gehen gemeinsam zum Notar. Der Notar liest den Kreditvertrag vor. Wenn der Darlehensnehmer damit einverstanden ist, wird das vom Notar bestätigt. Der Darlehensnehmer wird zusätzlich über den Betreuungsausweis der Ehepartnerin notariell legitimiert.

Das war der Darlehensnehmerin zu kompliziert. Sie meinte, dass ihre Hausbank ihr unkompliziert das Darlehen gewähren würde, ohne Notar. Nach einer Woche meldete sich die Kundin wieder, ihre Hausbank ist zurück gerudert und möchte das in Aussicht gestellte Darlehen nun doch nicht gewähren.

HypoCenter hat dann den schon angefangenen Kreditvertrag generiert und die Familie hat beim Notar alle besprochenen Formalitäten erledigt. Über diesen ungewöhnlichen Weg konnte das Ehepaar ihren Traum von der eigenständigen Versorgung des Eigenheimes mit Strom realisieren.

Fall Nr.2 : Nicht lesbare Rechte in Abteilung 2 des Grundbuches